Mittwoch, 11. Januar 2012

Nudelauflauf

Bei uns gibt es heute Nudelauflauf  nach einem Rezept das ich mir mal ausgedacht habe und das einfach ist.
Es werden 250 g Nudeln gekocht und abgegossen. Für die Soße 500 g passierte Tomaten würzen mit Oregano, Basilikum, Paprika, Cayennepfeffer, 200 g Schmand  und Tomatenmark zugeben und nach Möglichkeit etwas einreduzieren lassen.
Eine halbe Fleischwurst wird in Würfel geschnitten, ein Glas Champignons abegossen zur Soße gegeben und darin erhitzt.
In der Zwischenzeit eine Aufflaufform einfetten, die Nudeln hineingeben die Soße obendrüber und dann unterheben. Abgedeckt wird mit Käsescheiben, Gouda oder auch deftig und im Backofen bei Oberhitze überbacken.

*das war´s schon und relativ einfach, lecker und schnell. ~ also einfach mal ausprobieren.
P.S.: reicht für 4 Personen oder 2 Tage.

Viel Spaß dabei  und guten Appetit !!!

Kommentare:

fudelchen hat gesagt…

Der ist auch lecker, selber nehme ich immer Bierwurst, da der Geschmack sehr schön intensiv ist und noch Schinkenwürfel, fetig aus dem Paket...also Rohschinken.

GLG Marianne ♥

Annika hat gesagt…

Den Auflauf kenn ich noch!
Könnte ich selbst mal machen demnächst.

LG
Annika

Kommentar veröffentlichen

Mit diesem Blog halte ich euch auf dem laufenden über meine W e r k e (zeichnet, gemalt oder gewerkelt !!) und unseren Garten . Dabei freue ich mich ganz besonders über e u r e K o m m e n t a r e oder Kritik. Also b i t t e schreibt mir eure Reaktionen zu meinen Posts.
LG Hiltrud