Mittwoch, 5. Februar 2014

Freisitz?


 
Die Natur bringt immer wieder seltenes zum Vorschein. Ich finde dieser Baum hat etwas von einem riesengroßen Sitzplatz, für wen auch immer. Es stört nur der eine senkrechte  Ast im Vordergrund. Der Baum ragt seine Äste eben eindeutig dem Wasser zu. Er steht mitten in Berlin.

Kommentare:

Calendula hat gesagt…

Manchmal schon interessant, wie Bäume wachsen und vor allem was sie wohl dazu bringt, so eigenartige Formen anzunehmen.
LG Calendula

Seraphina´s Phantasie hat gesagt…

Der Baum ist wunderschön, wenn eben auch sehr eigenwillig gewachsen. Wer weiß, wer da schon alles gesessen hat...
Viele Grüße Synnöve

Kommentar veröffentlichen

Mit diesem Blog halte ich euch auf dem laufenden über meine W e r k e (zeichnet, gemalt oder gewerkelt !!) und unseren Garten . Dabei freue ich mich ganz besonders über e u r e K o m m e n t a r e oder Kritik. Also b i t t e schreibt mir eure Reaktionen zu meinen Posts.
LG Hiltrud