Freitag, 3. August 2012

Paprika und Tomaten II


Hier seht ihr zwei neue Rosen von uns. In der Mitte steht eine Oleanderbaum, den wir erst einmal kräftig gestuzt  haben, da er so spießig aussah. Er entwickelt sich jetzt wieder prima. Einen Seitentrieb ganz unten haben wir in einen anderen Topf gesetzt und hoffen er schlägt Wurzeln.


                         

                       Und so geht es weíter mit den Paprikas. Sie sind prächtig gewachsen und blühen.
                                                         Es fehlen nur noch die Früchte.

 Das ist das Ergebnis bei den Tomaten. Sie wollten nicht so recht rot werden, bekommen auch kaum Sonne. Darum habe wir jetzt die Blätter ein wenig entfernt. Das 2. Foto zeigt den ausgekniffenen Trieb, der nun auch
Tomaten trägt. Sie sitzen ganz unten wenn man genau schaut kann man sie
 erkennen.

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Deine Tomaten sind wesentlich weiter als meine, die werden erst ganz langsam rot. Mein Oleander bekommt heuer zum ersten Mal Blüten, bin schon gespannt.

LG kathrin

Gabi hat gesagt…

Es ist immer wieder toll zu sehen, was Du alles im Garten hegst und pflegst!

Ich wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende!

Kommentar veröffentlichen

Mit diesem Blog halte ich euch auf dem laufenden über meine W e r k e (zeichnet, gemalt oder gewerkelt !!) und unseren Garten . Dabei freue ich mich ganz besonders über e u r e K o m m e n t a r e oder Kritik. Also b i t t e schreibt mir eure Reaktionen zu meinen Posts.
LG Hiltrud